Erprobung bei der Jungendfeuerwehr Amstetten


Am Freitag, den 07.Februar 2014, legten die 19 Mitglieder der Jugendfeuerwehr Amstetten die Erprobung ab.

Es galt das erlernte Wissen des vergangenen Jahres unter Beweis zu stellen. Die Jungendfeuerwehrmitglieder mussten Ausrüstungsgegenstände für den Brandeinsatz in einem Fahrzeug, bei geschlossenen Geräteräumen, finden und jene erklären. Ein Testblatt über das Feuerwehrwesen musste gelöst werden.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Erprobung aller Teilnehmer wurden die neuen Dienstgrade durch den Kommandantstellvertreter HBI Andreas Dattinger überreicht. Er gratulierte allen Teilnehmer zu ihrer Leistung und hob besonders hervor, dass dieses erworbene Wissen, eine gute Basis für den aktiven Dienst in der Feuerwehr darstellt.




Verfasst am 07.02 - 18:46

 
Benutzername:

Passwort: