Feuerwehrjugend der Stadtgemeinde Amstetten übte gemeinsam


Alle fünf Feuerwehrjugendgruppen der Stadtgemeinde Amstetten (FF Amstetten, FF Edla-Boxhofen, FF Greinsfurth, FF Preinsbach und FF Ulmerfeld Hausmening) trafen sich in der Feuerwehrzentrale Amstetten und übten gemeinsam.

Die insgesamt 50 Mitglieder der Feuerwehrjugendgruppen konnten ihr Wissen im Stationsbetrieb auffrischen und erweitern. Bei den Stationen gingen die Ausbildner auf Themen wie Hebekissen, Schadstoffe, Zimmerbrände und Alarmierung ein. Bei der Station Erste-Hilfe schulten die Kollegen des Jugendrotkreuzes Amstetten die Feuerwehrjugendgruppen.

Abschnittssachbearbeiter Feuerwehrjugend Liane Rücklinger zeigte sich begeistert über die große Übungsteilnahme und das gute Ausbildungsniveau der Jugendlichen.




Verfasst am 12.10 - 11:43

 
Benutzername:

Passwort: