Küchenbrand im Stadtgebiet


Zu einem Brandverdacht wurde die Freiwillige Feuerwehr Amstetten am Samstag, den 18. Oktober gegen 17:00 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen des ersten Tanklöschfahrzeuges erkundete der Einsatzleiter das es sich um einen Küchenbrand handelte. 

Durch ein rasches handeln der Wohnungseigentümer konnte aber schlimmeres verhindert werden. Die Feuerwehr führte mittels Überdruckbelüfter die Belüftung der Wohnung durch und konnte nach ca. einer halben Stunde wieder einrücken.



Verfasst am 18.10 - 17:35

 
Benutzername:

Passwort: