Kerze löste Brand aus


Am 28. November 2014 gegen 15:00 Uhr wurden die freiwilligen Feuerwehren Preinsbach und Amstetten zu einem Wohnungsbrand in Amstetten alarmiert. Bei Eintreffen des ersten Tanklöschfahrzeuges konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Eine Kerze welche sich zu nahe beim Vorhang befunden hatte fing Feuer! 

Die Wohnungsbesitzerin reagierte rasch und konnte den Kleinbrand glücklicherweise selbst löschen und kam mit einem Schrecken davon. Die Feuerwehren führten noch die Nachkontrolle durch und konnten nach zirka einer halben Stunde nach Alarmierung wieder einrücken.




Verfasst am 02.12 - 10:47

 
Benutzername:

Passwort: