Fahrzeugbergung im Stadtgebiet


In den Nachmittagsstunden des 21.07.2015 wurde die Freiwillige Feuerwehr Amstetten zu einem Verkehrsunfall in die Kubastastrasse alarmiert.
 
Aus bisher unbekannter Ursache kollidierten 2 Fahrzeuge im Kreuzungsbereich, wobei einer der beiden PKW zur Seite umfiel.
 
Mit Hilfe der Seilwinde von Rüst1 Amstetten konnte der PKW wieder auf die Räder gestellt und geborgen werden.
 
Nach ca. 1 Stunde konnte die Feuerwehr wieder einrücken.
 
 
Einsatzleiter: ASB Mittergeber
 
Eingesetzte Kräfte: Rüst1 und ZW-RLF-T
Polizei Amstetten
Rotes Kreuz Amstetten



Verfasst am 22.07 - 07:50

 
Benutzername:

Passwort: