Verkehrsunfall auf der Westautobahn


In den frühen Morgenstunden des 09.08.2015 wurde die Freiwillige Feuerwehr Amstetten zu einem Verkehrsunfall mit meheren Fahrzeugen alarmiert.
 
Aus bisher unbekannter Ursache kollidierten 3 Fahrzeuge auf der A1 Westautobahn, Fahrtrichtung Wien, zwischen Oed und Amstetten-West, miteinander.
 
Nach der Versorgung der Patienten wurde die Bergung der verunfallten PKWs mit Hilfe der Seilwinde von Rüst1 Amstetten durchgeführt.
 
Insgesamt mussten 2 Pkws und 1 Anhänger durch die Feuerwehr geborgen werden.
 
 
Einsatzleiter: HBI Schoder H.
 
Eingesätzte Kräfte: Rüst 1, Tank1, Kdo1 mit 13 Mann
API Amstetten
Rotes Kreuz Amstetten und Haag



Verfasst am 10.08 - 07:59

 
Benutzername:

Passwort: