Riesenerfolg für die KAT15 - Feuerwehr hautnah


Die FF Amstetten war mit einigen Fahrzeugen und der Flugdienstgruppe West an diesem riesen Event in der NÖ Landesfeuerwehrschule beteiligt!



Mehr als 10.000 Besucher strömten in die Landesfeuerwehrschule!

Nachdem heute die letzten Bühnen abgebaut wurden, ist es Zeit all jenen zu danken, die zu dem gigantischen Erfolg der größten, je in Niederösterreich organisierten Feuerwehrshow beigetragen haben. Allen voran den Feuerwehren, die bei den 40 Stationen engagiert und geduldsam den mehr als 10.000 interessierten Gästen das freiwillige Feuerwehrwesen in spannender Form präsentiert haben. Es war beeindruckend, wie die 350 Feuerwehrmitglieder trotz des gewaltigen Ansturms jede Frage beantworteten und mit den Besuchern gemeinsam verschiedene Einsatzszenarien bewältigten.


Die "KAT15 - Feuerwehr hautnah" hinterließ auch bei den vielen prominenten Gästen einen bleibenden Eindruck. 280 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Sicherheit, Kultur und Gesellschaft, die zur Eröffnung der Katastrophenschutzhalle geladen waren, kamen angesichts der personellen und technischen Leistungsschau aus dem Staunen nicht heraus. Grundtenor: "Bei der freiwilligen Feuerwehr ist jeder Cent bestens investiert!"
Auch die Reaktionen der Besucher waren euphorisch. So mancher Gast ließ in persönlichen Gesprächen erkennen, schon demnächst bei der FF in seinem Ort beitreten zu wollen - das wohl schönste Kompliment.


Wir wollen auf diesem Wege nochmals all den Feuerwehrmitgliedern danken, die viel Zeit und Herzblut in die Organisation und die Umsetzung der "KAT15 - Feuerwehr hautnah" investiert haben. Es hat sich gelohnt.


Infos und Fotos unter:

http://www.facebook.com/noe122.at?fref=ts





Verfasst am 13.09 - 20:59

 
Benutzername:

Passwort: