Kindergarten besuchte Feuerwehr


Am Freitag, den 10. Juni 2016 besuchte eine Gruppe des Klosterkindergartens die Freiwillige Feuerwehr Amstetten.

 

Das erste Highlight ließ nicht lange auf sich warten. Kurz nachdem die Kinder zur Feuerwehr gekommen waren, wurde die Feuerwehr Amstetten zu einem Brandeinsatz alarmiert und die Kinder konnten die Ausfahrt hautnah mitverfolgen.

 

Danach konnten sich die Kinder selbst als Feuerwehrmänner- und frauen unter Beweis stellen. 

Unter der Leitung von BM Martin Rainer wurden mehrere Stationen aufgebaut.

Die Kinder konnten an diesen Stationen die persönliche Schutzausrüstung kennenlernen und auch probieren. Auch eine Fluchtweghaube, welche im Einsatzfall lebensrettend sein kann, durften die Kinder probieren um so auch den Kindern die Angst vor dieser "Haube" zu nehmen. 

 

Bei einer weiteren Station konnten die Kinder Zielspritzen an einer Spritzwand, sowie ein echtes Hohlstrahlrohr bedienen.

 

Bei der letzten Station ging es hoch hinaus. Am Programm stand eine kurze Fahrt mit dem Hubsteiger. 

 

Nach rund 2 Stunden verließen unsere Gäste mit strahlenden Augen das Feuerwehrhaus und vielleicht gibt es ein Wiedersehen bei der Feuerwehrjugend.

 




Verfasst am 11.06 - 06:34

 
Benutzername:

Passwort: