Flugdienstgruppe West im Einsatz


Flugdienstübung in Markt Piesting

Am Samstag, den 8.Oktober fand in Markt Piesting, Bezirk Wiener Neustadt eine groß angelegte Übung des NÖ Feuerwehrflugdienstes statt. Mit dabei war auch die Basisgruppe West aus Amstetten. Übungsannahme war der Brand eines Forstgerätes in einem Waldstück, da sich das Feuer rasch auf ein großes Waldgebiet ausgebreitet hatte, wurde von der örtlichen Feuerwehr der NÖ Feuerwehrflugdienst angefordert. 


Nachdem die Basisgruppen den Gewerbepark Markt Piesting erreicht hatten, wurde sofort ein Absprungplatz eingerichtet. Kurze Zeit später landeten ein S 70 – Black Hawk, eine Alouette III und die Agusta Bell 212 des Österreichischen Bundesheeres sowie ein Eurocopter 135 der Polizei. Nach einem kurzen Briefing wurden die Einsatzmannschaften und das Löschgerät in das betroffene Waldgebiet geflogen. Nachdem der Löschbehälter aufgebaut war, kamen kurz darauf aus der Luft die ersten Wassertransporte. Mit zwei Tragkraftspritzen wurde umgehend der Löschangriff im Wald gestartet. 


Zwei Pilatus Porter Flugzeuge und der Black Hawk Hubschrauber übernahmen die direkte Brandbekämpfung mit Löschwasserabwürfen. 

Drei Stunden später konnte die Flugdienstübung erfolgreich beendet werden. Sie war ein voller Erfolg, so die Einsatzkräfte des NÖ Feuerwehrflugdienstes.

 

Infos Flugdienst:


126 Flughelfer

2 Wechselladeaufbauten Flugdienst

27 Löschwassertransportbehälter mit einer Gesamtkapazität von 25.500 Litern




Verfasst am 09.10 - 13:13

 
Benutzername:

Passwort: