Inspektion der Feuerwehr Amstetten


Am Donnerstag den 24. November 2016 stand die Inspektion der Freiwilligen Feuerwehr Amstetten an. Diese Art vonÜberprüfungen ist seitens des Landesfeuerwehrverbandes vorgeschrieben und findet daher regelmäßig bei allen Feuerwehren statt.

An der Spitze der Inspektion stand Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Johann Furtlehner, der mit seinen Funktionären Stellvertreter des Leiters des Verwaltungsdienstes im Abschnittsfeuerwehrkommando OV Tanja Jagetsberger sowie der Abschnittssachbearbeiter für Atemschutz ASB Thomas Mondl erschienen war um die Feuerwehr Amstetten zu überprüfen.

Seitens der Stadtgemeinde durften wir unsere Frau Bürgermeister Ursula Puchebner in unserer Mitte begrüßen.


 

Hierbei erfolgte die Durchsicht von Niederschriften wie Sitzungsprotokollen, dem Dienstbuch usw. Ebenso wurden der Zustand des Feuerwehrhauses sowie der Fahrzeuge und Einsatzgeräte begutachtet. Heuer wurden folgende Schwerpunkte gelegt, welche auch in der Praxis durchgeführt werden mussten.

 

-Arbeiten mit tragbaren Leitern

-Unterlagen für die Einsatzleitung

-Atemschutzsammelplatz

 

Stolz konnte die Kommission bekanntgeben, dass es keine Beanstandungen gab und die FF Amstetten weiter für Einsätze aller Art gerüstet ist.




Verfasst am 25.11 - 12:19

 
Benutzername:

Passwort: